Mittwoch, 12. August 2015

Produkttest: Philips Beard Trimmer Series 5000 BT 5200

Philips 

Beard Trimmer

Series 5000

BT 5200


Von Philips wurde ich erneut als Produkttester ausgewählt und wieder darf meine bessere Hälfte ein Gerät zur Pflege seines Bartes testen. Noch nie hat mein Freund mit so einer Begeisterung einen Testbericht verfasst!



Produktbeschreibung:

Der Philips Beard Trimmer 5200 mit selbstschärfenden Edelstahlklingen ermöglicht den perfekten Dreitagebart, einen kurzen oder langen Bart - ganz nach Belieben. Der neue Kammaufsatz zum Aufrichten Der Haare ("HairLift Kamm") als dynamisches Haarführungssystem stellt die Haare für gleichmäßiges Trimmen in einem Zug auf. Die Klinge kann die Haare so viel besser erfassen. 

Der Dreitagebart kann folglich in schnellen Zügen getrimmt werden, während die Haut gleichzeitig geschont wird.  Der Trimmer verfügt über doppelt geschärfte Metallklingen, die mehr Haare mit jedem Zug erfassen. Die Stahlklingen reiben dabei leicht aneinander, so dass sie sich beim Trimmen selbst schärfen. Die Klingen bleiben damit extrascharf, so dass Haare effektiv und gründlich geschnitten werden. Die abgerundeten Spitzen schützen die Haut. 

Durch das Drehen des Zoom-Rads am Griff des Trimmers kann die bevorzugte Schnittlänge ausgewählt werden. Eine Länge von 0,4 bis 101 mm kann für präzises und gleichmäßiges Trimmen eingestellt werden. Durch die Präzision bis 2 mm sind 17 Lock-in-Längeneinstellungen möglich - vom Dreitage- bis zum Vollbart. 

Innerhalb einer Stunde ist der Trimmer geladen, um ihn 60 Minuten ohne Kabel verwenden zu können. Alternativ kann der Trimmer aber auch mit Netzstrom genutzt werden. 

Der Trimmer ist vollständig wasserdicht, weshalb der Trimmerkopf ganz einfach unter fließendem Wasser gereinigt werden kann. 

Produkttest:





Der Bartschneider wird gemeinsam mit einem Ladekabel, einer Reinigungsbürste sowie Garantie- und Gebrauchsanleitungen geliefert. Die teilweise transparente Verpackung selbst ist ansprechend und erklärt die Vorzüge des Gerätes in diversen Sprachen. Auch das Gerät selbst ist erkennbar.

Der Bartschneider ist solide verarbeitet und scheint robust. Es ist im Vergleich zu meinen anderen Bartschneidern schwerer, aber dennoch liegt es gut in der Hand. Auch wenn die Optik für mich nicht das ausschlaggebende Kriterium für einen Bartschneider ist, so sieht der BT 5200 „schnittig“ aus.

Während des Ladevorgangs weist ein blasses Leuchten eben darauf hin. Erwähnenswert hierbei ist, dass das Gerät währenddessen hingelegt werden muss; ein Halter gibt es hierfür nicht.

Mit dem „Zoom-Rad“ können die verschiedenen Trimmlängen unproblematisch eingestellt werden. Zum Betriebsgeräusch kann ich nicht viel sagen; der Bartschneider hört sich nicht lauter oder leiser oder anders als andere Geräte an.

Das wichtigste beim Bartschneider ist immer noch das Trimmen der Barthaare als solches und das Ergebnis. Ich habe leider einen sehr unregelmäßigen und nicht besonders ausgeprägten Bartwuchs. Mein Versuch, mir einen schicken Hipster-Bart wachsen zu lassen, musste ich nach mehreren Wochen einstellen. Ich trage daher einen Dreitage-Bart, der mir steht und mir auch eine gewisse Lässigkeit verleiht; vorausgesetzt, er ist gut getrimmt.
Bei meinen bisherigen Bartschneidern von Remington und Grundig musste ich eben wegen des unregelmäßigen Wuchses an einigen Stellen mehrmals ansetzen. Dies ist beim BT 5200 deutlich anders. Mit meinem ersten Versuch mit 0,4mm Bartlänge hatte ich ein gleichmäßiges Ergebnis. Auch bei meinem zweiten Versuch mit 0,6mm Länge war ich sehr zufrieden. Auch war ich in beiden Versuchen über die Menge an kleinen Haaren im Waschbecken bereits nach dem ersten Durchgang erstaunt. Es mag Einbildung sein oder nicht; aber ich hatte im Vergleich zu den bisher genutzten Geräten wirklich das Gefühl einer guten und gründlichen und vor allem gleichmäßigen Rasur. Auch war die Rasur an sich sehr angenehm und sanft; kein unangenehmes Ziepen und die Klingen gehen überall durch.

Nach dem Gebrauch lässt sich das Gerät problemlos unter dem Wasserhahn reinigen.

Fazit

Der Bartschneider BT 5200 ist ein schönes und leicht zu bedienendes Gerät, mit dem auf Anhieb eine gleichmäßige und saubere Rasur gelingt. 

Der Philips Beard Trimmer 5200 ist für 64,99 € im Handel erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen