Donnerstag, 4. Januar 2018

Vorstellung: Show Amazing Shadows - Schattenspektakel der Extraklasse

Amazing Shadows
Schattenspektakel der Extraklasse


Vor einigen Monaten durfte ich mit einer Begleitperson bereits eine Show des Tourneeveranstalters Reset Production besuchen und hatten uns für das Musical "Tina - The Rock Legend" entschieden, das uns sehr gut gefallen hat. Den Bericht könnt ihr hier nachlesen. 
Reset Production hat das Repertoire erweitert und viele neue Shows im Angebot, so dass für jeden Geschmack und jedes Alter ein passendes Event dabei sein dürfte. 
Wir wurden erneut eingeladen, eine Show live mitzuerleben. An Silvester konnten wir uns in Ratingen "Amazing Shadows" ansehen. 



Das sollte uns erwarten:

Amazing Shadows – das ist großes Schattentanztheater vom Allerfeinsten. Virtuose Artistik und eine packende Choreographie ziehen die Besucher in ihren Bann.
Artistik und Tanz auf höchstem Niveau sowie absolute Körperbeherrschung sind erforderlich, um so präzise Schattenbilder einzig mit der Silhouette des eigenen Körpers zu erschaffen.



Das amerikanische Starensemble „The Silhouettes“ kommt nach Deutschland und präsentiert live die faszinierende Reise in das Reich der lebenden Schatten.
In rasanter Abfolge entstehen lebendige Bilder und wunderschöne Welten. Nichts scheint unmöglich. Eine Reise durch alle vier Jahreszeiten und rund um die Welt. Ein atemberaubendes Fest für alle Sinne. Poetisch, ästhetisch, spektakulär.

Mit unglaublicher Geschwindigkeit wechseln die von den Tänzern dargestellten Szenen. Stimmungsvolle Musik und ausdrucksstarke Videoprojektionen sorgen zusätzlich für ein außergewöhnliches Erlebnis.



Die Bühne? Eine riesige, von hinten beleuchtete Leinwand. Mit absoluter Körperbeherrschung und höchster Präzision bewegen sich die Künstler zwischen Lichtquelle und Leinwand und erschaffen in rasanter Abfolge einzig mit ihren Körpern immer neue Schattenbilder.

Bei „America`s Got Talent“ zollte die Jury der Schattenperformance von „The Silhouettes“ mit Standing Ovations Tribut. Die kreierten Szenen und Figuren begeisterten Millionen von US-Bürgern an den Bildschirmen. Amerika war gefangen von den unglaublichen Bildern, die die Artisten mit ihren „Lebenden Schatten“ auf die Leinwand zauberten.

Immer wieder begeisterter Szenenapplaus und ein restlos fasziniertes Publikum. 


"Amazing Shadows", performed von den Künstlern von "The Silhouettes" begeisterte in den Vereinigten Staaten bereits Millionen von Zuschauern und zieht weltweit Besucher in ihren Bann.


Unser Besuch:

Die Show im Stadttheater in Ratingen war bis auf den letzten Platz ausverkauft, weshalb wir nicht im Publikum saßen, sondern ganz hinten auf den für die Presse frei gehaltenen Plätzen saßen und einen seitlichen, dafür aber freien Blick auf die Bühne hatten. 
Die Zuschauer waren bunt gemischt - Senioren und Familien mit Kindern - die sich vermutlich zu Silvester etwas ganz Besonderes gönnen wollten. 

Auf der Bühne ist die Leinwand zu sehen, hinter der die acht Künstler der "The Silhouettes" ihre Show darbieten. Diese dauerte zweimal ca. 45 Minuten und wurde nur durch eine 20-minütige Pause unterbrochen. 

"Amazing Shadows" ist Schattenspiel, eine Mischung aus Theater, Tanz und Akrobatik. Die Künstler formen gemeinsam aus ihren Körpern Figuren, Gegenstände, Gebäude und Tier in fließender Abfolge. Faszinierend ist zu sehen, wie aus mehreren Menschen in der Bewegung ad hoc Rentiere, Hund, Katze, Schiff oder Gebäude wie Fernsehturm oder Brandenburger Tor entstehen. 



 




Ergänzt wird die Show durch stimmungsvolle Musik und farbenprächtige Videoprojektionen. Hinter der Leinwand wird eine perfekte Illusion erschaffen. 

Um der Darstellung einen passenden Rahmen zu geben und nicht zusammenhanglos einzelne Figuren zu formen, wird die Geschichte von Amy und Johnny erzählt. 




Diese werden fast zeitgleich geboren und werden schon als Kind enge Freunde. Im Teenageralter verlieben sie sich ineinander, werden ein Paar und begeben sich gemeinsam auf Weltreise. Dort trennen sich ihre Wege, als Amy aus Heimweh zurück zu ihrer Familie kehrt und Johnny allein mit dem Boot weitersegelt. Erst nachdem er nur knapp einen Sturm auf hoher See überlebt hat und Amy währenddessen Karriere am Broadway macht, kehrt Johnny zurück und die beiden sehen sich wieder. Am Ende heiraten Amy und Johnny, bauen ein Haus und gründen eine Familie. 








Die Story ist etwas einfach gestrickt und ein wenig kitschig, ist aber auch nicht das Hauptaugenmerk der Show. Im Fokus steht klar die Bewegung der Künstler und das perfekt aufeinander abgestimmte Zusammenspiel, um aus Schatten lebendige Figuren und Gegenstände zu formen. 

Ein Teil der Show war aus rechtlichen Gründen aufgezeichnet, da gerade zu Beginn Kinder eine tragender Rolle in der Geschichte hatten. Aber auch wenn mehr als acht Künstler für Figuren notwendig waren, wurden diese Szenen durch aufgezeichnete Sequenzen ergänzt. 





Nach der Show gab es noch die Möglichkeit, Autogramme von den acht Künstlern zu erhalten, die sich noch außer Atem Zeit für die Zuschauer genommen haben. 
So konnten die Künstler von "The Silhouettes", die man bis auf eine kurze Begrüßung und den Abschied zum Schlussapplaus nur hinter der Leinwand wahrnehmen konnte, auch hautnah erlebt werden. 


"Amazing Shadows" bietet Unterhaltung für die ganze Familie und fasziniert durch die Körperkunst der Artisten und deren fließende Bewegungen, mit denen Schatten lebendig werden und ganze Geschichten erzählen. 

Tickets sind abhängig vom Veranstaltungsort ab 32,90 € erhältlich. "Amazing Shadows" tourt noch im Januar und Februar 2018 durch Deutschland. 

Für uns war die Show ein gelungenes Erlebnis und wir möchten und ganz herzlich bei Reset Production bedanken, dass wir zu dieser Show eingeladen worden sind und darüber berichten dürfen. Wir freuen uns schon auf ein weiteres Event, das wir noch im Januar besuchen dürfen. Mehr dazu Ende Januar auf diesem Blog!

Keine Kommentare:

Kommentar posten